Stressbewältigung

Fühlen Sie sich, als wären Sie in einem Lebensrhythmus gefangen, in dem die Zeit immer schneller rennt? Ist Stress alltäglich präsent?

Heutzutage ist sowohl unser Berufs- als auch unser Privatleben durch Effizienz und Perfektion geprägt und die Flut an Anforderungen lassen unseren persönlichen Freiraum immer kleiner werden. Moderne Technologien geben den Ablauf unseres Alltags vor.

Stress hat einen großen Einfluss auf die Darmflora, die wiederum das Immunsystem beeinflusst. Daher führt anhaltender Stress zu einem geschwächten Immunsystem, folglich können viele Krankheiten entstehen.

Wie kann man Stress nun vermeiden, wenn man in einem bestimmten Rhythmus gefangen ist?

Vermeiden Sie es, zu hohe Ansprüche an sich selbst zu stellen und erlauben Sie sich Zeit für sich selbst zu nehmen, indem Sie zum Beispiel einfach einmal nichts tun, ihr Haustier streicheln oder Zeit mit ihrer Familie verbringen.

Zudem sollten Sie erwiesene Stressvermeidungs-Techniken, wie zum Beispiel Yoga oder Mediation, einsetzen. Egal welche Tipps Sie letztendlich anwenden, Ihr Ziel ist es Wohlbefinden, Entspannung und Distanz zum Alltag zu erreichen.