Im Einklang mit der Natur

Durch unseren Lebensstil vergessen wir häufig unsere ursprüngliche Verbindung zur Natur

Heutzutage leben wir hauptsächlich sesshaft und städtisch und unsere Kinder wachsen in einem sehr hygienischen Umfeld auf.

Man könnte daraus schließen, dass dieser kontrollierte hygienische Lebensstil gut für unsere Gesundheit ist, dennoch sind dramatisch ansteigende Allergie-Raten bei Kindern zu verzeichnen.

Wie ist dies zu erklären? Es hat sich herausgestellt, dass die fortschreitenden hygienischen Bedingungen unsere schützende Verbindung zur Natur gewissermaßen getrennt haben.

Die Natur überträgt gute Bakterien auf uns, überdenken Sie daher Ihren Lebensstil!

Wir wissen, dass Kinder, die nicht unter exzessiv hygienischen Bedingungen aufgewachsen sind und in ihrer Kindheit Kontakt zu Schmutz und Tieren hatten, eine wesentlich bessere Immunität entwickeln, im Vergleich zu Kindern, die in Städten aufgewachsen sind.

Um das Gleichgewicht wiederherzustellen, adoptieren Sie zum Beispiel ein Haustier, lassen Sie Ihre Kinder krabbelnd auf dem Boden die Welt erkunden und unternehmen Sie mehr in der Natur. Dadurch werden Sie die Verbindung zur Natur wiederherstellen, die so wichtig ist für ein Leben im Gleichgewicht.